Über Katrin Muff

Ich bin spezialisiert auf:

  • Inspirieren des Publikums mit zweckorientierten Einblicken,

  • Coaching von verantwortungsbewussten Führungskräften zu positiven Changemakern,

  • Beratung von änderungsbereiten Organisationen, um ihre Transformation zu einem höheren Zweck zu begleiten,

  • Die Erforschung der zugrunde liegenden Faktoren , die eine individuelle und organisatorische Mentalität Verschiebung ermöglichen,

  • Unterstützung von Multi-Stakeholder-Projekten rund um bösartige gesellschaftliche Herausforderungen und

  • Schaffung sicherer Lernräume * für die nächste Generation von Change Agents in Universitäten. (* Unterrichten)

Meine Leidenschaft ist es , relevante Inhalte und Prozesse zu erstellen, indem ich mit Unternehmen und Projekten arbeite, oft in umfangreichen Co-Creation-Prozessen , und neue Ansätze und Lösungen in Echtzeit in Wirtschaft und Gesellschaft prototypiere.

_AN_6014.jpg
 

Senior-Berater & Berater
Raum schaffen für strategische Innovationen & Gespräche

Ich arbeite mit Organisationen aller Art und über alle Branchen hinweg mit einem maßgeschneiderten Ansatz für die Herausforderung, vor der die Organisation steht. Ich baue auf führende Best Practices aus Wissenschaft und Praxis auf und nutze bei Bedarf Tools, die ich mitentwickelt habe, im Dienste einer pragmatischen Lösung.

Einige dieser Tools, die ich für wertvoll halte, werden auf der Referenzseite vorgestellt. Ziel vieler von ihnen ist es, die Grundlage für eine neue Art des Gesprächs zwischen den beteiligten Führungskräften und Teams zu schaffen, damit gemeinsam ein neues Verständnis und eine neue Perspektive entwickelt werden und eine innovative Lösung entsteht.

Ich arbeite mit Teams aller Art auf ihrer transformativen Reise:

  • neue Organisationsstruktur

  • Nachhaltigkeit einbetten

  • Entwicklung verantwortungsbewusster Führungskräfte

Um mehr über meine aktuellen Projekte und meine Meinung darüber zu erfahren, wie man widerstandsfähigere Unternehmen schaffen kann, indem man die heutigen Chancen nutzt und einen positiven Einfluss hat, sehen Sie sich mein Interview mit Marteen Bouwhuis von Chubb Risk Insights an.

 

Hauptredner & Diskussionsteilnehmer
Wissenschaftsbasierte Inspiration

Ich liefere maßgeschneiderte, inspirierende Key Notes und trage zu aufschlussreichen Podiumsdiskussionen zu Themen bei wie:

  • Das Positive Impact Mindset

  • Von Netto-Null zu positivem Impact

  • Echte unternehmerische Nachhaltigkeit

  • Die Superkräfte der Co-Creation

  • Wirtschaft und die SDGs

  • Transformation

  • Selbstorganisation

Aktuelle Keynotes

22.09.2022

Keynote auf Leaders' Summit des Swiss Sustainability Forums, Bern

Nachhaltigkeit als unternehmerische Chance - der Positive Impact Mindset

23. Juni 2022

Keynote auf der jährlichen EMEA-Akkreditierungskonferenz der AACSB in Oslo, Norwegen

Die Bedeutung von Purpose für Unternehmen.

13. Juni 2022

Keynote auf der EASD-Konferenz in Indien (online präsentiert)

Ein höherer Purpose als Grundlage für strategische Innovationen im Unternehmen.

1. Februar 2022

Keynote am Swiss Event Management Circle Event im KKL, Luzern

Shifting from Net Zero to Positive Impact - Die Mindset Transformation von Unternehmen.

9. November 2021

Keynote am Annual Partner Event, Salesforce Schweiz

Positive Wirkung erzielen. Die Denkweise musste Nachhaltigkeit als Chance und nicht als Risiko betrachten.  

20. Januar 2021

Keynote an der Agenda 2030 in St. Gallen, Schweiz

Wie arbeitet ein Kanton mit verschiedenen gesellschaftlichen Akteuren an Co-Creation-Lösungen, die die dringenden SDG-Herausforderungen adressieren? 

Mein Keynote-Input liefert die erste Inspiration für den Co-Creation-Workshop. 

27. Februar 2020

Keynote beim Circle17 Day „Matchmaking for a Sustainable Transformation“ in Wien, Österreich

In der SDG-Aktionsdekade ist die Zeit reif für Start-ups und Unternehmen, gemeinsam innovative Lösungen für unsere brennenden gesellschaftlichen Probleme zu entwickeln. Aber wie? Mein Vortrag bietet einen konzeptionellen Rahmen und praktische Einblicke.

26. November 2019

Keynote beim RobeccaSAM Annual Sustainable Investment Summit in Genf

Darstellung der Herausforderungen für Investoren und Unternehmen in einer sich schnell verändernden Welt und Bewertung der Risiken und Chancen gesellschaftlicher Herausforderungen einschließlich der SDGs.

Weitere Keynotes hier . Und Beispiele für meine Panelbeiträge hier . 

"Katrin hielt bei unserer Robeco Sustainability Explore-Veranstaltung eine sehr inspirierende Keynote-Präsentation und zeigte Beispiele für SDG-Innovationen in der Unternehmenswelt.

Darüber hinaus moderierte sie sehr engagiert, dynamisch und erfahren unsere Podiumsdiskussion zu den Chancen und Herausforderungen für Investoren mit Impact-Investment-Strategien."

Jeremy Chapuis

Senior Sales Manager

RobecoSAM AG

Autor & Vordenker
Erkenntnisse entwickeln, die positive Veränderungen ermöglichen

 

Ich leite die Institut für unternehmerische Nachhaltigkeit zusammen mit Thomas Dyllick . Wir betreiben konzeptionelle Forschung im Bereich unternehmerische Nachhaltigkeit, individuelle und organisatorische Transformation, Stakeholder-Engagement und Nachhaltigkeitsstrategie.

Unternehmen mit ihrer Innovationskraft sind ein Schlüsselfaktor, um die großen Herausforderungen im Sinne der Ziele für nachhaltige Entwicklung zu lösen (SDGs). Wissenschaftsbasierte Ziele und kollaborative Veränderungsprozesse mit mehreren Interessengruppen sind bei der Schaffung solcher neuen Wege von zentraler Bedeutung. Die SDGs können zu einem Weg werden, auf dem Unternehmen für ihren Beitrag zur Gesellschaft gefeiert werden. Dies würde jedoch neue Ansätze im Management- und Führungsdenken erfordern.

 

Diesen Wandel zu ermöglichen, liegt mir wirklich am Herzen. Verantwortungsvolle Führungskräfte sind in der Lage, ihre Organisationen strategisch so auszurichten, dass nachhaltige Werte geschaffen werden , die sie langfristig erhalten und im Idealfall kritische gesellschaftliche oder ökologische Themen angehen. Innovation im sozialen Bereich und Social Entrepreneurship werden zu untrennbaren Bestandteilen einer zukunftsorientierten Unternehmensführung und -strategie .

 

Nachhaltige Entwicklung beeinflusst die Unternehmensstrategie und erfordert eine engere Einbindung der Stakeholder . Die Fähigkeit, über traditionelle Organisationsgrenzen hinweg zu kooperieren, steht im Zentrum meiner Verbundforschung . Mein pädagogisches Interesse liegt in diesem Zusammenhang darin , effektive Lernräume zu schaffen und zu ermöglichen , die die persönliche wertebasierte Verbindung ermöglichen, die für eine andere Haltung entscheidend ist wenn es um die Rolle der Wirtschaft in der Gesellschaft geht. Die Überwindung kognitiver Barrieren ist der Schlüssel zur Ermöglichung des organisatorischen Wandels, und so verbinden sich meiner Ansicht nach Verantwortung und Nachhaltigkeit.

Bücher, Artikel und andere Ressourcen

Hier finden Sie alle verfügbaren Ressourcen.

Sie können auch direkt auf meine wissenschaftlichen Artikel auf Google Scholar oder Research Gate   zugreifen und meine zum Denken anregenden Erkenntnisse für Change Maker im Positive Impact Blog finden. Eine Best-of-Liste meiner Blogs finden Sie hier .

 

Moderator & Coach
Changemaker und ihre Impact-Projekte befähigen

Ich bin besonders gut darin, einen frischen & offenen Dialog und einen Raum voller positiver Energie zu ermöglichen. Ich coache auch verantwortliche Führungskräfte, um positive Changemaker zu werden und ihr Multi-Staleholder-Projekt zum Erfolg zu führen. ich moderiere

 

  • Sitzungen

  • Veranstaltungen

  • Interessengruppen

  • Mannschaften

Beispiele für Moderationsveranstaltungen

24. Oktober 2019

Moderator eines Multi-Stakeholder-Dialogs zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks

Schaffung eines leistungsstarken und sicheren Raums für Experten und betroffene Interessengruppen, um Erkenntnisse, Ansichten und bewährte Verfahren auszutauschen, um gemeinsame neue Ansätze und eine gemeinsame Agenda zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks in der lokalen Schweizer Milchproduktion auf Betriebsebene zu entwickeln.

02.09.2019

Moderation eines einwöchigen Retreats für strategische Führungskräfte des Findhorn Foundation Stewardship Circle

Entwarf den dreistufigen Entwicklungsprozess (auf Einzel-, Team- und übergeordneter Zweckebene) für das Führungsteam und hielt den Raum für die transformative strategische Arbeit, während Vertrauen und Zusammenhalt aufgebaut wurden.

Mehr zum Thema Moderation hier .

„Katrin inspirierte die Teilnehmer unserer Veranstaltung, die SDGs voranzutreiben, indem sie ein Unternehmen mit sozialer Wirkung wurde. Startups, Unternehmen und NGOs wurden motiviert, einen Schritt weiter in der nachhaltigen Entwicklung zu gehen und Partnerschaften aufzubauen.“

Fanny Hofbauer

Projektleiter Circle17

respACT Österreichischer Wirtschaftsrat

für nachhaltige Entwicklung

Pädagoge & Lerndesigner
Schaffen Sie leistungsstarke und sichere Lernerfahrungen

 

Ich biete effektive Interaktion im Klassenzimmer und dynamisches Lernen zu den Themen:

  • Nachhaltigkeit

  • organisatorische Veränderungen

  • verantwortungsvolle Führung

  • Soziale Innovation

  • Geschäft der Zukunft

2011 habe ich gemeinsam mit Thomas Dyllick das Diploma in Advanced Sustainability (DAS) entwickelt und seitdem gemeinsam geleitet. Das DAS befähigt die Teilnehmer, globale Herausforderungen aus der Perspektive der Wirtschaft als positive Kraft zu verstehen und darauf zu reagieren.

Über das Institute for Business Sustainability biete ich auch Online- Masterclasses für Changemaker und Berater und Fachleute für unternehmerische Nachhaltigkeit an.

Wenn Sie ein maßgeschneidertes On-Demand-Training und/oder Moderation an Universitäten und Unternehmen in Europa wünschen, kontaktieren Sie mich bitte.

"Sie haben ein tolles Programm aufgebaut, das für mich ein wichtiges Berufsjahr geschaffen hat. Ich habe gelernt, meine Werte zu leben, mich zu trauen, meine Stärken zu entdecken und meine Schwächen zu „zähmen“"

Eglantine Eeckout

Moderator wechseln

Die Verschiebung